Tausende "uneheliche" Kinder in katholischen Heimen zu Tode vernachlässigt

In Irland sind in ehemaligen Heimen für unverheiratete Mütter tausende Kinder gestorben. Das geht aus dem Bericht einer Untersuchungskommission hervor. Demnach haben 9.000 Kinder in katholischen "Mutter-und-Kind"-Heimen nicht überlebt.