Warum man Toilettenpapier nicht auf die Klobrille legen sollte

Schon mal eine öffentliche Toilette benutzt und die Klobrille mit Toilettenpapier eingedeckt? Wer glaubt, dass er sich auf diese Weise vor Keimen schützen kann, der irrt. Denn das genaue Gegenteil ist der Fall.

Klopapier auf der Klobrille? Lieber nein. (Symbolbild: Getty Images)
Klopapier auf der Klobrille? Lieber nein. (Symbolbild: Getty Images)

Wer sich vor Bakterien schützen will, aber draußen doch mal muss, kommt oft in eine verzwickte Situation. Reiße ich mich zusammen und halte doch noch solange aus, bis ich zu Hause bin? Schließlich gelten öffentliche Toiletten nicht als die saubersten. Idealerweise desinfiziert man die Klobrille vorher oder setzt sich im besten Fall erst gar nicht hin. Wer nun aber die brillante Idee hat, die Toilettenschüssel rundum mit Klopapier auszulegen, der sei gewarnt: Das bringt überhaupt nichts, macht die Sache sogar nur noch schlimmer.

Der Toilettensitz ist nicht das Problem

Auf öffentlichen Toiletten können unterschiedlichste Erreger von E. coli-Bakterien über Erkältungserreger bis hin zu Noroviren lauern. Die größte Ansteckungsgefahr geht dabei aber nicht – wie von den meisten vermutet – vom Toilettensitz selbst aus. Dass das der Fall ist, liegt daran, dass wir die Klobrille in der Regel nicht mit unseren Schleimhäuten berühren, sondern mit den Oberschenkeln. Dabei bildet unsere Haut, sofern sie keine Wunden aufweist, eine natürliche Schutzbarriere, durch die Erreger nicht eindringen können.

Haltbarkeit: Darum sollte man Milch nicht in der Kühlschranktür aufbewahren

Die Keime lauern auf dem Toilettenpapier

Stattdessen lauern die Keime woanders: auf Wasserhähnen, Türklinken oder auch auf Toilettenpapier. Ja, richtig gehört! Bei jedem Spülgang werden nämlich Keime in die Luft gewirbelt und viele von ihnen landen auf dem Klopapier, das sich meist in der Nähe der Kloschüssel befindet. Wer den Toilettensitz mit Klopapier auslegt, setzt sich dann also erst recht auf die Bakterien. Zuhause kann man die Keime auf dem Toilettenpapier ganz einfach vermeiden, indem man den Klodeckel beim Spülen herunterklappt. Sonst ist die oberste Regel, um sich vor Bakterien zu schützen, immer noch: Händewaschen nicht vergessen!

VIDEO: Schock auf dem stillen Örtchen: Riesige Python kriecht aus Toilette