WhatsApp: Vorsicht vor diesem Zeichen

Bei WhatsApp sind Nachrichten, die mit Häkchen, doppeltem Häkchen oder Pfeilen versehen sind, nichts ungewöhnliches. Bei einem Symbol sollte man allerdings vorsichtig sein.

BRAZIL - 2021/06/08: In this photo illustration a WhatsApp logo is seen on a computer screen through a magnifying glass. (Photo Illustration by Rafael Henrique/SOPA Images/LightRocket via Getty Images)
Vorsicht: Bei diesem WhatsApp-Symbol sollte ma lieber zweimal higucken (Photo Illustration by Rafael Henrique/SOPA Images/LightRocket via Getty Images)

WhatsApp ist ein Nachrichtendienst, der viel mit Symbolen und Zeichen arbeitet. Damit sind in diesem Fall nicht etwa die Emojis oder sonstige Sonderzeichen gemeint, sondern kleine Pfeile und Häkchen, die den Status einer Nachricht anzeigen. So bedeutet ein einzelnes graues Häkchen an einer Nachricht beispielsweise, dass die Botschaft zwar gesendet wurde, aber noch nicht angekommen ist. Zum Beispiel, weil der Empfänger sein Telefon ausgestellt hat. Bei zwei grauen Häkchen ist die Nachricht angekommen, wurde jedoch noch nicht gelesen. Zwei blaue Häkchen bestätigen, dass eine Botschaft gelesen wurde. Auch Datum und Uhrzeit werde stets angezeigt.

Der gefährliche Ursprung der Doppelpfeile

In einigen Fälle sind Nachrichten auch mit kleinen Pfeile gekennzeichnet. Das ist immer dann so, wenn eine Botschaft weitergeleitet wurde. Ein Pfeil bedeutet, dass die Nachricht mit bis zu fünf Kontakten geteilt wurde. Bei zwei Pfeile wurde sie vermutlich deutlich öfter versendet. Diese Botschaften sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Bei sehr häufig weitergeleiteten Nachrichten handelt es sich meistens um Kettenbriefe oder Falschmeldungen. In solchen Fällen sollte man lieber zweimal nachsehen, worum es in der Nachricht geht und wer sie versendet hat. Und: Wer eine Doppelpfeil-Nachricht erhalten hat, kann sie nur noch mit einem Kontakt oder einem anderen Chat teilen.